Yeeaaah, Part Two

Das ist irgendwie nicht selbstverständlich sich nach 25 Jahren und zwei Proben auf die Bühne zu stellen und musikalisch so kompakt abzuliefern….

Hier der zweite Teil des Reunionkonzertes:

Gitarren, Gitarren

….ich kann schon sagen, dass sie eine riesen Leidenschaft für mich bedeuten. Und immer wieder kreist der Kopf um den Sound, der aus diesem Draht-Holzgestell herauszuholen ist.

DIE Entdeckung der letzten Jahre ist und bleibt die kleine Werkstatt in direkter Nachbarschaft zu Bremen in Stuhr, aus der diese wunderbaren Kloppmann Tonabnehmer kommen. Wenn wir diese in eine Esche Stratocaster schrauben, diese mit Fingern ohne Plektrum bespielen, dann kann sich das so anhören.

…….als wenn wir das Ohr direkt an die Saite halten

Happy Xmas ;-)

Die Weihnachtssaison ist eröffnet.
Hier gibt es die Musik dazu:
Wir, Anja Junker und ich, haben uns einen Nachmittag Zeit genommen, um “Tonight” aufzunehmen. Den Titel schrieb ich im Jahre 1998 und erfährt durch Anja eine wunderbare Renaissance!

Hört euch das Ergebnis einer tollen Zusammenarbeit an.